Startseite
Anlagephilosophie
Michael Kollenda
Dr. Barbara Kollenda
Veranstaltungen
Veröffentlichungen
Ausstellungen
Kontakt
Anfahrt
Impressum
   
 

Impressum

SALUTARIS Capital Management AG

Romanstraße 64
80639 München - Nymphenburg
Tel .: 089 / 32608940
Fax.: 089 / 32608944
e-mail: info@salutaris-ag.de 

Vorstand: Michael Kollenda  Dr. Barbara Kollenda
Aufsichtsratsvorsitzender: Roderich Schaetze

Sitz: München
Registergericht München HRB Nr. 163 355
Ust.-Id-Nr.: DE250307503

Disclaimer: 
Die SALUTARIS Capital Management AG verweist auf ihrer Seite mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Die SALUTARIS Capital Management AG erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seite hat. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten Dritter auf www.salutaris-ag.de und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Vergütungssystematik gemäß Instituts-Vergütungs-Verordnung (InstitutsVergV)

Die SALUTARIS Capital Management AG unterliegt als Finanzdienstleistungsinstitut den aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Vergütungssysteme von Instituten und Versicherungsunternehmen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin hat in der „Verordnung über die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Vergütungssysteme von Instituten (Instituts-Vergütungsverordnung, InstitutsVergV) die Anforderungen an Vergütungssysteme vorgegeben.

Die SALUTARIS Capital Management AG ist im Sinne der InstitutsVergV  § 1 Abs.2 als „kein bedeutendes Institut“ einzustufen. Das Geschäftsmodell der SALUTARIS Capital Management AG wird mit 2 Mitarbeitern umgesetzt und zielt auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Kunden. Die SALUTARIS Capital Management AG ist Finanzportfolioverwalter ohne eigenes Handelsbuch. Aufgrund dieser Umstände und der geringen Bilanzsumme sind die Geschäftsaktivitäten nach Art, Umfang und Risikogehalt letztlich als nicht bedeutend einzustufen, so dass ein geringer Detaillierungsgrad der Veröffentlichung nach § 7 InstitutsVergV ausreichend ist.

Das Vergütungssystem der SALUTARIS Capital Management AG, das jährlich auf Angemessenheit überprüft und gegebenenfalls angepasst wird, ist so ausgerichtet, dass negative Anreize zur Eingehung unverhältnismäßiger Risiken vermieden werden.

Das Vergütungssystem bei der SALUTARIS Capital Management AG sieht nur fixe Gehaltsbestandteile vor. 

Im Rahmen von Arbeitsverträgen werden keine Abfindungsansprüche vertraglich festgelegt, auf die trotz individueller negativer Erfolgsbeiträge ein der Höhe nach unveränderter Anspruch besteht. Externe Berater und Interessengruppen sind in das Vergütungssystem der SALUTARIS Capital Management AG nicht eingebunden.

Garantierte variable Vergütungen sowie vertraglich fixierte Abfindungsansprüche sind im Rahmen von Dienst- und Arbeitsverhältnissen nicht vorgesehen. Kriterien für die Bestimmung der Höhe des fixen Grundgehaltes der Mitarbeiter und Geschäftsführer sind z.B. die relevante Berufserfahrung, die Qualifikation sowie die Bedeutung der zu erfüllenden Aufgaben.

Aufgrund der Betriebsgröße der SALUTARIS Capital Management AG und der geringen Anzahl an Mitarbeitern sieht die Gesellschaft von einer Veröffentlichung der Gehälter im Internet auch unter datenschutzrechtlichen Aspekten ab.